Eichhörnchen Auffangstation Hessen und Rheinland-Pfalz
Eichhörnchen Auffangstation Hessen und Rheinland-Pfalz

Kontakt

Eichhörnchen Auffangstation Hessen und Rheinland-Pfalz

Weilbergstrasse 14
61389 Schmitten/
Oberreifenberg

Eichhörnchen
Notrufnummer:

 

0179-4510249

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Eichhörnchen Auffangstation                 Hessen und Rheinland-Pfalz

Erst-versorgung

Das aller wichtigste ist zunächst das Tier warm zu halten. Die weiteren Schritte zur Erstversorgung finden Sie hier.

 

Europäisches Eichhörnchen

Es gibts keine Verdrängung

des roten Eichhörnchens,

da alle bei uns vorkommenden Fellfarben zu einer Gattung gehören!

 

Selbst Schützen

Tipps, wie Sie selbst mit ein paar Handgriffen die liebevollen Zeitgenossen schützen können.

 

 

 

Alle wichtigen Informationen rund um die richtige Erstversorgung.

 

Eichhörnchenjunge fallen aus den verschiedensten Gründen aus ihrem Kobel/Nest.

Von alleine schaffen die Jungtiere es in der Regel nicht mehr zurück. Junge Eichhörnchen, die Sie am Boden finden brauchen dringend Hilfe, um nicht an Unterkühlung und Unterernährung zu sterben.

 

 

Der Irrglaube,

daß nur die rotgefärbten Eichhörnchen in Europa ihren Ursprung haben,

ist leider weit verbreitet.

 

Tatsächlich gehören Eichhörnchen in allen farblichen Schattierungen zur gleichen Gattung. Wie bei Katzen finden sich in einem Wurf rote, braune, graue, schwarze und sogar weiße Eichhörnchen wieder.

 

 

Es gibt viele Maßnahmen, die Sie zum Schutz der Eichhörnchen ergreifen können.

 

Angefangen bei einem Deckel für die Regentonne, einer Todfesfallen für Eichhörnchen, wenn Sie hinein fallen, dem Aufstellen von Futterhäuschen und Frischwasser-Trinkquellen, an denen sich die Tiere bedienen können. 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Eichhörnchen Auffangstation Hessen und Rheinland-Pfalz